Die Philosophie der Weine Birgit Braunsteins:
Klarheit, Eleganz und Tiefgründigkeit.
Es ist nicht nur die Tradition, es ist Leidenschaft, es ist die Überzeugung, es ist der Glaube an sich selbst, dass Birgit Braunstein vor vielen Jahren den Weinbaubetrieb ihrer Familie mit einer Weinbautradition von über 400 Jahren übernommen hat. 400 Jahre in enger Zusammenarbeit mit der Natur im Burgenland, einer einzigartigen Landschaft am Neusiedlersee. Seit dem 13. Dezember 2001 ist der Neusiedlersee Weltkulturerbe der UNESCO. Somit trägt diese Region ein gemeinsames Erbe mit 721 Stätten weltweit und ein gemeinsames Erbe mit der Geschichte, der Gegenwart und der Zukunft für die gesamte Menschheit.

1996 vinifizierte Birgit Braunstein ihren ersten Wein und fand mit diesem wie sie sagt "einen wirklichen Glücksmoment in ihrem Leben". Um Glück auch nach außen zu kommunizieren hat sie ein irisches Glückskleeblatt auf ihren Etiketten.
Zwei ineinander verbundene Initialen "BB".
Als Zeichen für Birgit Braunstein - und die Unendlichkeit.

Burgenland