Der beste Tester sind Sie selber - lassen Sie sich
von Qualität und Service verwöhnen. Wir freuen
uns über Ihr persönliches Geschmacksurteil!
A la Carte 2019
Eines der besten Restaurants Österreichs.
In dem gemütlichen Weingasthof treffen Traditionsbewusstsein und Offenheit für Neues, regionale Verwurzelung und Weltgewandtheit auf angenehme Weise aufeinander. Wie das schmeckt? Das Eierschwammerlrisotto beispielsweise hervorragend – der Reis "all'onda", die Schwammerln knackig; ebenso die Lardo-Roulade mit Zucchini-Ziegenkäsecreme. Der Zander in der Gurkenkruste mit Tomaten-Paprikagemüse war tadellos zubereitet. Die Frage, ob Zitronentarte mit Baiserhaube oder doch Somlauer Nockerln muss jeder für sich selbst beantworten. Die Frage nach der passenden Weinbegleitung kann ohne Zweifel mit dem Sortiment von Topwinzerin und Schwester Birgit Braunstein beantwortet werden.

A LA Carte 2018

Braunstein – Pauli's Stuben

 58

 

"Mein Bruder, der Koch", so könnte Top-Winzerin Birgit Braunstein zitiert werden, steht doch Paul Braunstein seit vielen Jahren für erfreulich-verlässliche Regionalküche hier in Purbach. An guten Ideen mangelt es ebenso wenig wie an guten Produkten, die zu Mangalitza-Pastete (mit Kirschen und Brioche serviert), ungarischer Fischsuppe oder Pasta mit Eierschwammerln, Grammeln und Koriander verarbeitet werden. Selbstverständlich serviert man hier auch weniger Kreatives wie rosa gegrilltes Beiried mit Süßkartoffeln und gebratenem Chicorée sowie Gasthausklassiker – mit dem gewissen Etwas zubereitet –, wie zum Beispiel das Hühner-Cordon-bleu, mit Rohschinken und ordentlichem Bergkäse gefüllt. Zum Abschluss Kirsch-Pannacotta und Somloer Nockerln und im Glas die hervorragenden Bioweine der Schwester. Es gibt in der Tat Schlimmeres.

Restaurant Braunstein Pauli's Stuben - Bewertung auf Falstaff

A la Carte 2017



Restaurant Braunstein – Pauli's Stuben

Das sympathische Restaurant der Familie Braunstein steht seit vielen Jahren für eine verlässliche Regionalküche, die sich dank etlicher guter Ideen auch durchaus zeitgemäß präsentiert. Das Lardo-Carpaccio mit frischem Kren ist ebenso wie die lauwarme Spargeltorte mit marinierten Erdbeeren eine harmonische Kombination. Sehr fein auch die Blunzenknödel auf Rieslingkraut oder das Kichererbsencurry mit geräuchertem Tofu und Frühkartoffeln. Zum Abschluss gibt's Somlauer Nockerln, Palatschinken mit Kirschmarmeladenfüllung und Eis vom "Eis-Greissler". Für das Weinangebot des Hauses sorgt Birgit Braunstein, die von klassisch bis Amphore alle Weinstile beherrscht.
Falstaff 2017
wurden wir mit 1 Gabel  (83 Punkte)  und "Best of Austria" ausgezeichnet

 

kreativ-bodenständig - herzliche Gastlichkeit - ausgezeichnetet Küche und Getränkekultur - hoher Wohlfühlfaktor
Falstaff 2015
wurden wir mit 1 Gabel  (82 Punkte)  und "Best of Austria" ausgezeichnet


A la Carte 2015 - Braunstein




Das Restaurant der Familie Braunstein, auch als "Pauli’s Stuben" bekannt, bietet freundlichen Service und durchwegs regional dominierte Küche. Großartig ist etwa die Wildvariation mit hausgemachtem Schinken, Würsten und Pastete. Sowohl bei der Lammkrone mit Krautstrudel als auch beim Rinderrücken von der Biokalbin mit Erdäpfelpalatschinken ist es vor allem das Fleisch, das vorbildlich zubereitet am Teller landet. In Kombination mit den Weinen aus dem Hause Braunstein ergibt das reichlich Wohlgefühl.
Im A La Carte 2014 wurden wir wieder als eines der besten Restaurants Österreich ausgezeichnet

Falstaff 2014 haben wir wieder eine Gabel erhalten (Best of Austria).

Restaurant Pauli's Stuben Braunstein in 7083 Purbach
Im Guide A la Carte 2013 wurden wir mit "eines der besten Restaurants Österreich" ausgezeichnet.

Falstaff Guide 2013
wurden wir mit 81 Punkten und unter "Best of Austria" ausgezeichnet.

Falstaff 2012
80 von 100 Punkten / 1 Gabel

Falstaff 2011.
Schon im Vorjahr zeichnet sich ein positiver Trend ab, der auch heuer fortgesetzt werden konnte. 79 von 100 Punkten
A LA CARTE 2011 Österreichs Gourmet Führer schreibt:
Man offeriert genau das, was man sehr gut kann, nämlich eine wunderbar harmonische und stimmige Regionalküche, die vorbildlich, in erster Linie mit hochwertigen Rohstoffen aus allernächster Umgebung, arbeitet. Die Gerichte werden mit handwerklichem Gespür und viel Know-how umgesetzt und auch sehr liebevoll und geschmackvoll angerichtet. Kurzum: ein Bilderbuchgasthaus das ohne kreative Schübe auskommt, dafür aber die reichlich vorhandenen Gäste tadellos umsorgt. Der Service agiert kompetent und sehr persönlich, weiß auch die großartigen Weine von Birgit Braunstein sowie andere tollen Flaschen entsprechend zu kommentieren. Besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

GaultMillau
12,5 / 20 Punkten
"In den Pauli´s Stuben wird dem authentischen Qualitätsanspruch Rechnung getragen."

Tafelspitz
74 / 100 Punkten
"Die Küche ist saisonal und zeitgemäß.
Eine schöne Bühne für die Weine von Birgit Braunstein."

Wo isst Österreich?
"Hier haben wir uns besonders wohl gefühlt. Stefan Horvath, seines Zeichens Küchenchef seit 12 Jahren, zelebriert in stilvollen Räumen eine ebensolche Küche."
Burgenland